Historisches Rittergut mit Pension und Festsaal

08485 Lengenfeld

500.000,00 €
Kaufpreis
1.924 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
08485 Lengenfeld
Nutzungsart
Gewerbe
Gesamtfläche
1.924 m2
Grundstück
7.400 m2
Gastrofläche
290 m2
Etagenanzahl
3
Zustand
gepflegt
Vermietet
verfügbar ab
nach Absprache
Online-ID
7946613
Anbieter-ID
321082
Stand vom
07.09.2022
Kauf­preis
500.000,00 €
Provision für Käufer
4,76 % (inkl. MwSt.) Die Maklercourtage für den Käufer beträgt 4 % aus dem Kaufpreis zuzüglich der gesetzlichen MwSt., somit gesamt 4,76 %.
(inkl. MwSt.)
Sitzbereich Sitze
310
Anzahl der Betten
21
Denkmalgeschützt
Baujahr
1300

Ein historisch, reizvolles Ensemble, bestehend aus dem Herrenhaus mit Restaurant, einer Pension mit Ritterkeller, einem Festsaal und 45 Stellplätze Inklusive. Der älteste bekannte Besitzer wird in einer Urkunde vom 24.06.1274 als Eberhartus von Ehrenphorsgrüne erwähnt. Seit dem 21.05.1805 gehört das Rittergut dem Geschlecht der "von Arnim" an. Der letzte Besitzer von 1920-1945, war Baron Sigurd Alom Erik von Arnim. Es war später ein Volkseigenes Gut (VEG) und eine Ausbildungsstätte für Mähdrescher-Fahrer. Heute ist das unter Denkmalschutz stehende Rittergut ein beliebtes Ausflugsziel für jeden Besucher, der sich im Rittergut wie in der Zeit der alten "Rittersleut" zurück versetz fühlt. Das Herrenhaus: Das dreigeschossige "Rittergut" steht auf einem ca. 3.386 qm großem Grundstück. Es ist teil unterkellert und wird mit einer Hackschnitzel-Heizung beheizt. Im Erdgeschoss befinden sich die Gaststube, die große Küche, die 2018 erneuert wurde und mehrere Nebenräume. In den oberen Geschossen befinden sich 12 Zimmer und der Dachboden. Die Pension: Im zweigeschossigen Pensionsgebäude befinden sich 12 Gästezimmer, eine vermietete Maisonette-Wohnung, ein vermietetes Büro und ein Seminarraum. Im Keller ist der gut erhaltene Gewölbe-Keller. Dieser wurde bisher für Veranstaltungen wie Ritteressen und Feiern genutzt. Im Nebengewölbe gibt es den Ausschank mit Tresen. Die Gesamtnutzfläche liegt bei ca. 700 qm. 2018 wurden in den Gästezimmern die Böden erneuert. Beheizt wird mit einer Hackschnitzel-Heizung. Die Festsaal "Rittergutsaal": In diesem Gebäude befinden sich der Veranstaltungssaal mit Bühne und Nebenräume, die Vorbereitungsküche, die Garderobe, die Bar und die Toiletten. Im Obergeschoss des Anbaus befindet sich eine vermietete Wohnung. Die Gesamtnutzfläche liegt bei ca. 509 qm. Beheizt wird mit einer Flüssiggasheizung. Alle Objekte wurden seit 1994 fortlaufend saniert und gepflegt.

Weitere Angebote unter www.GARANT-IMMO.de


Ausstattung

* Denkmalschutz * Holzpellet-Heizung * teil saniert * gepflegt * Kreuzgewölbe * 45 Parkplätze * Küche neu * Frühstücksraum extra * Objekt mit langer Vorgeschichte


Lage

Das ländliche Irfersgrün befindet sich im nordöstlichen Rand des Sächsischen Vogtlandes an den Ausläufern des Westerzgebirges. Der Ortskern besteht aus der Kirche, dem Rittergut, der ehemaligen Schmiede und der ehemaligen Mühle. Irfersgrün hat Anschluss an die Bahntrasse Zwickau - Falkenstein. Durch den Ort verläuft die Bundesstraße 293 zur A72 Anschlussstelle Zwickau-West.


Sonstiges

Mit dieser Anlage kaufen Sie nichts Alltägliches. Es bietet ritterliches Ambiente und viel Platz für Veranstaltungen. Ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten mit der Option zum Ausbau, bieten eine tolle Plattform für größere Veranstaltungen. Ein Magnet für Ritterfans und Geschichtsliebhaber. Die Objekte können auch getrennt voneinander erworben werden.

Immobilien Finanzierung

Kaufpreis
500.000,00 €
monatliche Rate
-
Karte nicht verfügbar

Garant Immobilien Franken GmbH

Ihr Ansprechpartner

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.onetz.de, Objekt 321082 - vielen Dank!