Wohnen & Leben

Hier finden Sie immer wieder neue Tipps und Ideen rund um das Thema Wohnen & Leben. Für ein schönes Zuhause.

Überfluteter Keller oft nicht versichert

Überfluteter Keller oft nicht versichert

Jedes Jahr fluten Starkregen und Überschwemmungen Keller. Das Inventar ist danach meistens hin, manchmal sogar das ganze Haus. Fachleute raten zu einer Elementar- schadenversicherung.
Einfache Wege zur perfekten Küche

Einfache Wege zur perfekten Küche

Geräte, Schränke und Regale so anzuordnen, dass sie die eigenen Bedürfnisse erfüllen, ist gar nicht so einfach. Wer sich vor dem Gang ins Möbelhaus Gedanken macht, ist schon einen Schritt weiter.
Mehr als nur ein guter Durchblick

Mehr als nur ein guter Durchblick

Fenster sollen nicht nur einfach einen Blick nach draußen gewähren. Sie sollen auch umweltfreundlich, sicher und schick sein. Die Energiebilanz ist großes Thema bei den neuesten Fenster-Modellen.
Gemütlicher Platz am Feuer

Gemütlicher Platz am Feuer

Lagerfeuer, Fackeln oder Kerzen tauchen den Garten am Abend in stimmungsvolles Licht. Geeignet sind sie aber nicht für jedes Grundstück. Auch Baurecht und Sicherheit gilt es zu bedenken.
Weniger Funktion, mehr Spektakel

Weniger Funktion, mehr Spektakel

Die 1970er und 1980er sind die goldenen Jahre des Designs. Nie ist mehr Ironie in Möbeln und Gebrauchsgegenständen zu entdecken. Ein Klassiker aus dieser Zeit ist die Zitronenpresse „Juicy Salif“ von Philippe Starck.
Hausratversicherung: So wird die Versicherungssumme ermittelt

Hausratversicherung: So wird die Versicherungssumme ermittelt

Ein Feuer in der Wohnung, ein Einbruch während des Urlaubs: Das sind Horrorszenarien – für die man eine Hausratversicherung braucht. Doch wie hoch sollte die Versicherungssumme sein?
Alte Holzöfen jetzt austauschen

Alte Holzöfen jetzt austauschen

Bis Ende diesen Jahres müssen rund 2,2 Millionen alte Öfen ausgetauscht oder umgerüstet werden. Aber mit der Modernisierung sollte man nicht bis Dezember warten.
Freie Bahn für die Funkwellen

Freie Bahn für die Funkwellen

Wasser, Heizung, Strom und WLAN – das muss heute in jede Wohnung. Das Funknetzwerk ist kaum noch wegzudenken. Deswegen ist es besonders wichtig, dass alles reibungslos funktioniert. Von der Platzierung des Routers bis zum richtigen Kanal gibt es einiges zu beachten.
Sicherheit ein Kinderspiel

Sicherheit ein Kinderspiel

Beim Kinderzimmer denken die meisten Eltern an eine farbenfrohe Spielwiese. Wichtig ist aber, dass Kinder dort sicher und keinen Schadstoffen ausgesetzt sind. Beim Einrichten gibt es daher einiges zu beachten.
So gelingt der Traum vom eigenen Haus

So gelingt der Traum vom eigenen Haus

Wer ein Haus bauen will, braucht meist die Hilfe eines Architekten. Wie Bauherren Missverständnisse vermeiden und was sie bei der Vergütung beachten sollten.
Vom Nischenprodukt zum Standardsystem

Vom Nischenprodukt zum Standardsystem

Die Idee ist so naheliegend: In einigen Metern Tiefe ist der Boden immer warm. Und auch die Luft ist in Deutschland an den meisten Tagen recht warm. Warum nicht diese Energie anzapfen und die wohlige Wärme ins Haus leiten? Eine Wärmepumpe kann das.
Kleiner heißt nicht sparsamer

Kleiner heißt nicht sparsamer

Singles leben teurer. Sie zahlen im Verhältnis zu Paaren und Familien mehr Miete und mehr für Versicherungen. Auch ihre Einkäufe gehen tiefer in die Tasche: Häufig werden kleinere Mengen zu vergleichsweise höheren Preisen angeboten. Wie kann man da sparen?
Neuer Wohntrend ist der Urlaub

Neuer Wohntrend ist der Urlaub

Welche Dekorationen bei der Einrichtung und Dekoration im Trend sind, zeigten die ersten Messen zum Jahresbeginn 2020 – und dann kam unerwartet Corona. Was hat sich verändert?
Lecker Naschobst aus „Balkonien“

Lecker Naschobst aus „Balkonien“

Frische Beeren kann man nicht nur im Garten ernten. Auch im Kübel können Erdbeere, Himbeere und sogar die exotische Cranberry gedeihen.
Frisches Wasser nicht immer sehr beliebt

Frisches Wasser nicht immer sehr beliebt

Jubel, wenn der Kaktus erblüht? Aufregung, wenn der Zamioculcas frische Triebe aus dem Boden schiebt? Das Zimmergrün kann einem ein bisschen ans Herz wachsen, und es kann ein treuer Begleiter über viele Jahre sein. Wenn man es richtig pflegt.
Schlaues Hightech-Örtchen

Schlaues Hightech-Örtchen

Moderne Toiletten sind längst ein Hightech-Produkt: Dusch-WCs waschen und föhnen untenrum. Sie haben hinterlegte Nutzungsprofile, wärmen den Sitz auf Wunschtemperatur vor und saugen Gerüche ab.
Achtung, Baulast!

Achtung, Baulast!

Wer eine Immobilie kauft, will auf Nummer sicher gehen. Doch manchmal sind mit dem Kauf auch Pflichten verbunden, von denen ein Käufer gar nichts ahnt. Ein Blick ins Grundbuch uns ins Baulastenverzeichnis bewahrt von Überraschungen.
Dunkel? Kühl? Und nie in Folie!

Dunkel? Kühl? Und nie in Folie!

Nicht nur der Mensch hat Lieblingsplätze. Auch Obst und Gemüse mögen eine Umgebung, die sie nicht schneller welken oder gar faulen lässt. Doch wie sieht die optimale Lagerung aus?
Erst bohren, dann bauen

Erst bohren, dann bauen

Einem schönen Bauplatz in guter Nachbarschaft sieht man nicht an, welche Probleme er beim Hausbau bereiten kann. Bauherren sollten prüfen lassen, wie das Erdreich unter der Idylle beschaffen ist.
Frischer Lack für betagte Heizkörper

Frischer Lack für betagte Heizkörper

Wie sieht denn der Heizkörper aus? Wenn Hausbesitzer einmal genauer hinsehen, dürfte die Antwort meist lauten: Er könnte einen Anstrich vertragen. Die richtige Zeit dafür ist der Frühling. Denn das nächste halbe Jahr über bleibt er kalt.
Geld fließt erst im Erfolgsfall

Geld fließt erst im Erfolgsfall

Wer einen Makler beauftragt, muss ihn bezahlen – so lautet die Regelung für vermietete Immobilien. Aber wer muss seine Dienste eigentlich beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie bezahlen?
Warum Kunststoffböden wieder ein Tipp sind

Warum Kunststoffböden wieder ein Tipp sind

Elastischer Kunststoffboden hat es dank seines Turnhallenund Krankenhaus-Charme nie richtig in den Wohnraum geschafft. Eine spannende Alternative aber ist eine neue Variante: Luxury Vinyl Tiles.
Hoch hängen und tief stapeln

Hoch hängen und tief stapeln

Wenn Sie noch einen weiteren Raum in ihrer Wohnung oder Haus haben könnten, welcher wäre das? Für viele wäre das der begehbare Kleiderschrank. Denn er erleichtert die tägliche Klamottenauswahl.
Energetische Modernisierung braucht Zeit

Energetische Modernisierung braucht Zeit

Was schon für den Einzelnen nicht ganz einfach ist, ist für eine Gemeinschaft oft noch schwieriger: Immobilien energetisch zu modernisieren. Die Eigentümer müssen das gut und langfristig planen.
Qual der Wahl

Qual der Wahl

Den schwarzen Kollektoren auf dem Dach sieht man es meist nicht an. Aber es gibt verschiedene Bauweisen von Solarthermie-Anlagen. Welche ist die richtige für den jeweiligen Hausbesitzer?
Minimalistisch wohnen ohne Verzicht

Minimalistisch wohnen ohne Verzicht

Minimalismus ist mehr als nur ein Einrichtungstrend. Die Lebensphilosophie kann helfen, den Blick auf das Wesentliche im Leben zu schärfen. Trotzdem muss man am Ende nicht in einem kargen Raum leben.
Wie Kinder am besten schlafen

Wie Kinder am besten schlafen

Während sich Erwachsene vor allem für ihre Matratze interessieren, steht für Kleinkinder die Bettkonstruktion im Fokus. Aber auch bei mitwachsenden Matratzen stellt sich die Frage: Ist das gut?
Das E-Auto in der Garage laden

Das E-Auto in der Garage laden

Das Problem an E-Autos ist das Aufladen. Es dauert teils lange, und es gibt zu wenig öffentliche Ladestationen. Die Lösung könnte eine sogenannte Wallbox für die Garage sein.
Beruhigend, optimistisch – und voll im Trend

Beruhigend, optimistisch – und voll im Trend

Ein strahlendes Blau hat die US-Farbfirma Pantone zur Farbe des Jahres 2020 gekürt – für die Einrichtung, für die Mode und viele andere Produkte. Endlich mal eine Wahl, die viele Menschen ansprechen dürfte.
Kein Klimawandel im Eigenheim

Kein Klimawandel im Eigenheim

Wer reißt bei Minusgraden schon gerne die Fenster auf? Das ist aber manchmal nötig, um Schimmel zu vermeiden. Wie hoch die Luftfeuchte ist – und wann gelüftet werden muss – zeigt ein Hygrometer an.
Automatisch zum besten Stromtarif

Automatisch zum besten Stromtarif

Wer überprüft schon regelmäßig seinen Stromtarif und wechselt den Anbieter? Doch genau das kann richtig Geld einsparen. Dienstleister wollen das fast automatisch regeln. Was sind Vor- und Nachteile?
Kein Verbot – aber Auflagen werden strenger

Kein Verbot – aber Auflagen werden strenger

Das Klimaschutzprogramm des Bundes hat Folgen für viele Besitzer von Ölheizungen. In einigen Jahren können sie nur noch mit Auflagen neue Anlagen einbauen. Aber auch Förderungen sind möglich.
Im Zinstief gute Anschlussfinanzierung finden

Im Zinstief gute Anschlussfinanzierung finden

Ein Kredit reicht oft nicht: Vor der Anschlussfinanzierung sollten Kunden dann aktuelle Angebote einholen. Die niedrigen Zinsen kommen ihnen zur Zeit zugute.
Bohren ohne Angst

Bohren ohne Angst

Ein letzter Zweifel bleibt beim Bohren immer – ist da wirklich nichts in der Wand? Die Antwort sollen Leitungssuchgeräte geben. Das Problem: Viele sind eher Schätzeisen und alles andere als genau.
Hinter Schloss und Riegel

Hinter Schloss und Riegel

Querriegel, Sperrbügel oder Zylinderschloss? Es gibt zahlreiche Maßnahmen, um die Wohnungstür gegen Einbruch zu schützen. Was davon sinnvoll ist, und worauf Sie achten müssen.
Wichtiger Wendepunkt statt Formsache

Wichtiger Wendepunkt statt Formsache

Die Bauabnahme des fertigen Eigenheims scheint nur noch eine Formsache kurz vor dem Einzug zu sein – doch sie ist neben der Vertragsunterzeichnung der rechtlich gravierendste Schritt.
„Volle Kanne“ kann teuer werden

„Volle Kanne“ kann teuer werden

Heizen ist teuer: Viele Verbraucher müssen für 2018 nachzahlen, und auch für die laufende Heizsaison werden die meisten mit Mehrkosten rechnen müssen. Allerdings ist zu viel Sparen auch keine Lösung.
Glamour und Glitzer

Glamour und Glitzer

Die meisten haben eine traditionelle Weihnachtsdekoration zu Hause - rote oder goldene Kugeln etwa. Die neuesten Trends lassen sich auch damit gestalten – man muss nur ein paar Akzente hinzufügen.
Der Kamin für Mieter

Der Kamin für Mieter

Bioethanolöfen sind beliebt, werden von Experten aber kritisiert. Denn in der Vergangenheit gab es schwere Unfälle wegen mangelhafter Billig-Geräte und Anwendungsfehler. Das lässt sich aber vermeiden.
Wohlige Wärme von unten

Wohlige Wärme von unten

Fußbodenheizungen sorgen für eine angenehme, gleichmäßige Raumwärme von unten. Es gibt aber unterschiedliche Systeme: die Heizung und die Temperierung. Wer sollte welches wählen?
Fantasie der Interessenten anregen

Fantasie der Interessenten anregen

Oma ist gestorben. Oder die Eltern ziehen ins Seniorenheim. Ihr altes Haus soll nun verkauft werden. In vielen Fällen macht es nicht den besten Eindruck: Die Möbel sind dunkel, die Räume klein, alles ist ein wenig verwohnt. Es gibt aber Tricks, die Wirkung zu verbessern.
Natürliche Klimaanlage

Natürliche Klimaanlage

Verwunschen und wunderschön wirken Häuser, die rundherum von Efeu und Wein bedeckt sind. Das hat auch einen echten baulichen Vorteil: Die Begrünung ist Teil moderner energetischer Sanierung.
Schrauben, hämmern und sägen

Schrauben, hämmern und sägen

Ein Bild aufhängen, mal eine Schraube festziehen oder ein Regal aufbauen: Ohne ein Minimum an Werkzeug kommt kein Haushalt aus. Aber wie viel braucht man wirklich?
Langfinger stoppen

Langfinger stoppen

Gute Nachrichten: Zuletzt gab es weniger Einbrüche. 2018 sank die Zahl auf den niedrigsten Stand seit mindestens 20 Jahren. Viele fragen sich nun, ob sie einen teuren Einbruchschutz noch brauchen.
Und es werde Licht

Und es werde Licht

Gutes Licht erhellt nicht nur die Räume. Es unterstützt und entspannt die Augen. Gerade im Herbst und Winter ist das wichtig, wenn ein Großteil des Tages im Dunkeln liegt.
Strenge Regeln für Online-Gastgeber

Strenge Regeln für Online-Gastgeber

Ein Zimmer vermieten und so nebenbei den Kontostand aufbessern – klingt verlockend. Doch dies kann zu steuerlichen Konsequenzen führen. Und unter Umständen sogar zu mietrechtlichen Problemen.
Kratzer im Boden muss man aushalten

Kratzer im Boden muss man aushalten

Egal ob Hund, Katze oder Meerschweinchen: In nahezu jedem zweiten Haushalt lebt ein Haustier. Das stellt besondere Ansprüche an die Einrichtung.
Gefahrenzone Haushalt

Gefahrenzone Haushalt

Zu Hause kommt es öfter zu Unfällen, als man denkt. Beherzigt man einige Tipps, kann man im Notfall wirksam Erste Hilfe leisten.
Putzen und plakatieren

Putzen und plakatieren

Keine Wohnung, kein Haus kommt ohne Fenster aus. Schließlich wollen die Bewohner nicht im Dunklen sitzen und ab und zu auch mal frische Luft hineinlassen. Wie sie die Fenster gestalten, können Mieter weitgehend selbst entscheiden – bis auf wenige Ausnahmen.
Attraktives Kleid fürs Haus

Attraktives Kleid fürs Haus

Die Verkleidung einer Fassade beeinflusst den Stil eines Hauses oder gar der ganzen Nachbarschaft. Traditionell werden meist Materialien verwendet, die zu den Witterungsbedingungen in der Region passen.